Unsere Damenmannschaft in Nizza

Blick auf den Strand von Nizza

Die Anreise

Unsere Damen: Theresa, Hella, Nadja und Anne-Sophie

Unsere Damen: Theresa, Hella, Nadja und Anne-Sophie

Am vergangenen Wochenende (23.11.2019) fand ein Frauenturnier in Nizza statt. Dafür reisten Nadja, Theresa und Hella an. Anne-Sophie fungierte als prima Betreuerin, die u. a. als Dolmetscherin fungierte und durch ihr Ortskenntnis eine riesen Bereicherung war. Nach einer lustigen Anreise per Flixbus und Flugzeug und einem leckeren Abendessen in einem typisch französischen Restaurant, begann der Samstag und der Wettbewerb.

Das Turnier

Die verschiedenen Mannschaften (Graz, Bolzano/Bozen, Mol, Besançon, Lyon, Nice/Nizza und Voralberg) wurden im Hotel mit einem großen Bus abgeholt und zu der Sporthalle gebracht. Alle waren erfreut, sich wiederzusehen.

Spielszene: Hella beim Wurf

Spielszene: Hella beim Wurf

Die Vorrunde lief hervorragend für Hoffeld und unsere Damen kamen mit nur einer Niederlage ins Halbfinale. Dabei verloren sie gegen Besançon, die letztendlich den Turniersieg für sich entscheiden konnten. Im Spiel um Platz 3 verlor Hoffeld gegen Nizza erst in der Verlängerung. Das war zu diesem Zeitpunkt sehr ärgerlich, aber unsere Mannschaft belegte damit einen großartigen vierten Platz. Außerdem wurde Nadja mit 20 Treffern Torschützenkönigin des Turniers.

Was sonst noch so geschah

Der Abend barg noch eine Überraschung. Wegen starken Regens wurde die rote Alarmstufe ausgerufen und niemand durfte das Haus verlassen. Deswegen saßen alle Mannschaften noch ein paar Stunden in der Sporthalle fest. Die Organisatoren aus Nizza sorgten für Unterhaltung und Verpflegung. Glücklicherweise schickte bald darauf die Stadt Busse zur Sporthalle und alle kamen unbeschadet im Hotel an. Am nächsten Morgen konnten alle glücklich und zufrieden Nizza verlassen und die Heimreise antreten.

So liefen die Spiele

Vorrunde

  • SV Hoffeld – Lyon 2:1
  • SV Hoffeld – Mol 9:2
  • SV Hoffeld – Bolzano/Bozen 2:1
  • SV Hoffeld – Besançon 2:2
  • SV Hoffeld – Vorarlberg 4:1
  • SV Hoffeld – Nizza 3:1
  • SV Hoffeld – Graz 1:2

Halbfinale

  • SV Hoffeld – Besançon 1:8

Spiel um Platz 3

  • SV Hoffeld – Nizza 3:5 n. V. (3:3)

Autor: Anne-Sophie Fleck

Tags:
Schrift größer/kleiner
Kontrast
Zur Werkzeugleiste springen